Guter Look und perfekter Schutz

Die Sonne steht tief, die Luft ist kalt und trocken – der Winter hat noch nicht aufgegeben. Und nicht nur spröde Lippen sind ein Zeugnis dessen, auch Augen haben mit den Wetterextremen zu kämpfen. Wer mit dem Auto unterwegs ist, einen Winterspaziergang macht oder aber sich auch in der kalten Jahreszeit fit halten will, ist dabei oftmals auf eine Brille angewiesen oder trägt sie ganz einfach, weil sie das Auge schützt.

Die Sonneneinstrahlung ist in der Winterzeit besonders stark – hinzu kommt, dass sie auf Schnee und Eis reflektiert. Die Strahlung sorgt zwangsläufig für eine Überreizung der Augen, eine Bindehautentzündung kann die unangenehme Folge sein. »Das Auge merkt das UV-Licht nicht«, weiß Augenoptiker-Meister Matthias Kaulard. Qualitativ hochwertige Winter-Sonnenbrillen verfügen daher über Sonnenschutzglas, das die UV-Strahlung absorbiert. Phototrope, sprich selbsttönende Brillengläser passen sich den Witterungsbedingungen optimal an. Setzt man auf dunkle Gläser, so ist eine höhere Absor-bierung notwendig, weil sich die Pupillen durch die Verdunklung automatisch weiten. »Gerade bei kleinen Kindern ist Vorsicht geboten«, mahnt Kaulard. Verspiegelte Gläser sorgen nicht nur für ein stylisches Aussehen, sondern optimieren den UV-Schutz – je mehr auf das Glas strahlt, desto mehr wird absorbiert.

Die Durchlässigkeit der Sonneneinstrahlung kann mit einem Spektrometer im Fachgeschäft getestet werden. Kälte und Wind können die Bindehaut reizen, Tränendrüsen in Arbeit versetzen und das Auge austrocknen. Dagegen ist eine Brille mit besonders breiten Gläsern und eng am Kopf anliegender Fassung ratsam. Und auch mechanische Einflüsse, wie etwa ein dünner Ast, der beim Waldspaziergang übersehen wird, haben gegen eine gute Brille keine Chance. Wer Sport und Action im Winter mag, sollte auf Wechselscheiben- oder Einklipp-Systeme setzen. Und damit wirklich nichts ins Auge geht, ist Bruchsicherheit von Fassung und Glas oberstes Gebot. Natürlich können alle Brillen mit entsprechender Sehstärke ausgestattet werden.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.