Lesebrillen - wenn man nah nicht mehr gut sieht

Lesebrillen - wenn man nah nicht mehr gut sieht

Wenn der Arm plötzlich zu kurz wird, man das Kleingedruckte nicht mehr entziffern kann oder der Faden einfach nicht ins Nadelöhr möchte, dann sollte man über den Erwerb einer Lesebrille nachdenken. Lesebrillen von Izipizi sind nicht nur beliebt und qualitativ hochwertig, sondern jetzt auch im Brille Kaulard Onlineshop erhältlich.

Lesebrillen - der Experte für kurze Distanzen

Zuerst schreckt der Gedanke an die Anschaffung einer Lesebrille, weil man damit eine Altersweitsichtigkeit korrigiert. Dabei kann dieses Phänomen schon ab dem 35. Lebensjahr auftreten kann. „Mit fortschreitendem Alter lässt die Sehkraft weiter nach, und die Fähigkeit des Auges, sich aktiv auf die jeweils nötige Entfernung scharf zu stellen, geht verloren“, weiß Augenoptikermeister Matthias Kaulard.

Lesebrillen-Blogbild-intext2DUwsBAu4POTAO

Der optimale Abstand zwischen Augen und Buch oder zwischen Augen sowie Faden und Nadel beträgt ungefähr 30 bis 35 cm. Da die Brille nur auf eine bestimmte Entfernung eingestellt sein muss, spricht man von einer Einstärkenbrille. Diese hat für jedes Auge eine Sammellinse – ein konvexes (nach außen gewölbtes) Glas.

Besser zum Optiker

Vielfach greift man zur Fertiglesehilfe, wie sie häufig im Handel angeboten werden; man probiert Brille um Brille, bis man die gefunden hat, mit der man das Kleingedruckte lesen kann. Hiervon rät Stiftung Warentest aber ab. Ein Sehtest ist zudem notwendig, um zu prüfen, ob außer der Altersweitsichtigkeit eventuell eine Hornhautverkrümmung vorliegt oder die Augen unterschiedliche Sehstärken haben.

Lesebrillen von Izipizi - flexibel, stabil, günstig.

Der Brille Kaulard Onlineshop hat jetzt ganz neu Lesebrillen von Izipizi im Sortiment. Durch eine Izipizi-Brille sehen Sie die Welt mit eigenen Augen. Dank Flex-Bügeln und Gummibeschichtung gehören Druckstellen im Gesicht der Vergangenheit an. Auch Form und Farbe sind im Brille Kaulard Onlineshop keine Grenzen gesetzt. Bei den günstigen Preisen, die Matthias Kaulard bereithält, sollte man direkt zugreifen.

Lesebrillen-Blogbild-intextLB9vGtT7XJUN0

Neben ihrer Funktion als Seh- und Lesehilfe sollte eine gute Lesebrille stabil sein, da sie häufig auf- und abgesetzt wird, einen festen Halt haben und nicht zu schwer sein. Aber der modische Aspekt darf auch hier nicht vernachlässigt werden.

Hier geht's zu unseren Lesebrillen!

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.