Ted Baker - klassische Britische Mode gepaart mit aktuellen Trends

Die Fassung klassisch und traditionell geformt, die Bügel hingegen mit vielen kleinen, witzigen und erstaunlichen Applikationen versehen: Eine Brille von „Ted Baker“ ist einfach anders. Sie überrascht ohne aufdringlich zu sein und macht den Brillenträger einzigartig, ohne ihn auffallend aus der Masse zu heben.


Auch bei „Brille Kaulard“ hat der neue Brit-Style Einzug gehalten. Modern und detailverliebt kommt die Sehhilfe daher, verkörpert aber auch stets die traditionelle britische Schneiderskunst. Schließlich ist „Ted Baker“ - Ray Kelvin gründete das Modelabel 1988 in Glasgow und eroberte den britischen Markt über Nottingham, Manchester und Leeds bis nach London - als Designer von Bekleidung, Taschen und Schuhen bekannt geworden. Die Brille hat aber weitaus mehr als nur den Status eines Accessoires in seiner Produktpalette.
Sie haben Stil und lösen doch Lebensfreude und Verspieltheit aus. Die „Ted Baker“-Brille ist originell, unkonventionell und unterstreicht das Selbstbewusstsein von männlichen wie weiblichen Brillenträgern gleichermaßen. Etwas zurückhaltender, aber nicht minder offensiv wie vergleichbare, namhafte Labels.


Erhältlich sind die brandneuen Modelle bei „Brille-Kaulard“ ab Anfang Mai. Schauen Sie vorbei – in einem unserer sieben Augenoptik-Fachgeschäfte oder aber in unserem Onlineshop.